Der Starnberger See, früher Würmsee genannt, ist Bayerns zweitgrößter See, rund 20 km lang und bei Tutzing mehr als 5 km breit.

Bei hervorragender Wasserqualität bieten sich unterschiedliche Wasseraktivitäten an: vom erholsamen Schwimmen und Baden im See bis zu Segelregatten in olympischen und internationalen Klassen. Windsurfen, Stehpaddeln, Katamaran-Segeln, Rudern, Elektrobootfahren und Segelevents mit erfahrenen Skippern sind im Angebot. An der öffentlichen Bootslände in Ortsmitte können eigene Boote kostenfrei zu Wasser gelassen werden.

Tutzing bietet seinen Gästen aber auch zu Lande ein breites Angebot in den Bereichen Bewegung und Entspannung: sei es, dass man bei Nordic-Walking seine Fitness steigern will, mit dem Fahrrad die Umgebung erkunden oder ganz schlicht die Landschaft des Fünf-Seen-Landes erwandern will.

Immer gilt es, sich hier zu erholen, die Natur zu genießen und dabei den grandiosen Alpenblick vor Augen zu haben.